47: Verkehrsunfall (mit Link zu Medienbericht)

15:57 Uhr; Unterlangenegg, vor Kreuzweg


Ein Auto ist am Freitag bei Unterlangenegg von der Strasse abgekommen und eine Böschung hinunter gestürzt. Der Fahrzeuglenker wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.


Am Freitag, 19. Juni 2015 ging bei der Kantonspolizei Bern kurz nach 1550 Uhr die Meldung ein, dass es bei Unterlangenegg zu einem Unfall gekommen sei. Ein Auto war von Steffisburg her auf der Schwarzeneggstrasse in Richtung Unterlangengg unterwegs gewesen, als es in einer Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse abkam. In der Folge rutschte es eine Böschung hinunter und kam rund 80 Meter tiefer durch Bäume zum Stillstand.


Der Autolenker, welcher beim Unfall schwer verletzt wurde, konnte durch die Feuerwehr geborgen werden. Trotz sofortigen Rettungsmassnahmen verstarb der 76-jährige Mann aus dem Kanton Bern jedoch noch auf der Unfallstelle.


Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern die Feuerwehren Steffisburg und Schwarzenegg, ein Ambulanzteam sowie die Rega. Für die Dauer der Unfallarbeiten war die Strasse wechselseitig befahrbar.


Regionale Staatsanwaltschaft Oberland (rm)

 

Bericht Thuner Tagblatt

Kontakt

Kommando Feuerwehr

Höchhusweg 5, Postfach 168

3612 Steffisburg

Telefon 033 439 44 61

Mail

Notruf

118 - Feuerwehr

117 - Polizei

144 - Sanität

145 - Vergiftung

News

Die aktuellsten fünf News-Meldungen der Feuerwehr Steffisburg regio: