9. Tannenbaum-Werfen am Samstag, 05.01.2019

Eine Vorschau ist im Thuner Tagblatt erschienen. Hier geht's zum Bericht.

 

Kommen Sie und machen Sie mit!

 

Der Gemeindepersonalverband (GPV) wird am 5. Januar 2019, von 10.30 - 16 Uhr, auf dem Dorfplatz, zusammen mit der Feuerwehr Steffisburg regio sowie mit der Blumen Gerber & Co. Steffisburg bereits das neunte Tannenbaumwerfen für die Bevölkerung veranstalten. Mit diesem Event will der Verband zur Belebung des Dorfplatzes beitragen. Zudem besteht die Möglichkeit, die alten Weihnachtsbäume mitzubringen und vor Ort zu entsorgen.

 

Die feuerpolizeilichen Hintergründe

Der Feuerwehrkommandant, Guido Sohm, äussert sich dazu wie folgt: "Brennende Kerzen auf Weihnachtsbäumen und Adventskränzen stellen in der Weihnachtszeit ein erhöhtes Feuerrisiko dar und verursachen leider alle Jahre wieder erhebliche Schäden. Fängt der Weihnachtsbaum Feuer, dauert es oft nur wenige Minuten, bis der gesamte Raum in Flammen steht. Die grösste Gefahr ist dabei nicht nur das Feuer, sondern der hochgiftige Rauch: nach nur 30 Sekunden kann die tödliche Mischung aus Kohlenstoffdioxid und Kohlenstoffmonoxid bereits zur Bewusstlosigkeit führen. Zum Glück hatten wir jedoch in letzter Zeit in unserer Region nur selten Brände, welche auf trockene Weihnachtsbäume oder Weihnachtskränze zurückzuführen sind. Wir hoffen, dass wir mit Information und Prävention dazu beitragen können, die Bevölkerung weiter zu sensibilisieren.

 

Hoch hinaus mit der Autodrehleiter (ADL) der Feuerwehr Steffisburg regio
Die Feuerwehr Steffisburg regio wird der Bevölkerung die Autodrehleiter (ADL) vom Typ Iveco Magirus vorstellen. Diese weist eine Rettungshöhe von 27 Metern auf. Die Leiter verfügt an der Spitze über einen Rettungskorb, in welchem bis zu drei Personen Platz finden. Mit diesem seit 2012 im Einsatz stehenden Fahrzeug verfügt die Feuerwehr Steffisburg regio über ein modernes und vielseitig einsetzbares Rettungsgerät, welches viel zur Sicherheit der Bevölkerung beiträgt. Während des Anlasses besteht für die Anwesenden die Möglichkeit, sich mit der Drehleiter in luftige Höhen fahren zu lassen und den Dorfplatz einmal von oben zu betrachten.

 

Baumkulturen und Schafe der Blumen Gerber & Co. Steffisburg
Die Blumen Gerber & Co. wird den Besuchenden Interessantes und Wissenswertes über ihre spezielle Weihnachtsbaumanzucht vermitteln. Eine wichtige Rolle spielen dabei ihre Shropshire-Schafe, welche einen wertvollen Dienst in Bezug auf die Pflege sowie den Unterhalt der Bäume leisten. Bei den Kindern wie auch bei den Erwachsenen sind diese Schafe beliebt. Sie sind für alle immer wieder ein besonderes und freudiges Erlebnis. Mehr zu dieser wichtigen Verbindung von Bäumen und Schafen erfahren Sie auf dem Dorfplatz. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps zum Brandschutz und Umgang mit Ihrem jährlich zauberhaft geschmückten Tannenbaum, damit auch das nächste Weihnachtsfest ein friedliches und besinnliches Fest bleibt.

 

Der Präsident des Gemeindepersonalverbandes, Max Werren, blickt mit Begeisterung auf das achte Tannenbaumwerfen zurück und hält fest: „Es freut mich sehr, dass ebenso das bereits siebte Tannenbaumwerfen des vergangenen Jahres grossen Anklang fand. Es herrschte eine gemütliche und zufriedene sowie eine „wettkampflustige“ Stimmung auf dem Dorfplatz. Zudem hat die Feuerwehr mit verschiedenen Löschdemonstrationen präsentiert, wie rasch und wirkungsvoll Brände mit Kleinlöschgeräten bekämpft werden können. Der Gemeindepersonalverband und die Feuerwehr hoffen für den nächsten Anlass auf viel Wetterglück und wiederum eine rege Teilnahme seitens der Bevölkerung. Wir freuen uns auf SIE! An dieser Stelle danke ich den Sponsoren für die Spende der schönen und grosszügigen Preise.“

 

Alle können mitmachen - die Teilnahme ist gratis!

 

Beim Tannenbaum-Weitwurf werden die Teilnehmenden in drei Kategorien eingeteilt:
1. Kinder (bis 10 Jahre): Mini-Tannenbaum
2. Jugendliche (11 bis 16 Jahre): kleiner Tannenbaum
3. Erwachsene (ab 17 Jahren): ein mittelgrosser Tannenbaum

 

Die jeweiligen Kategorien werden zusätzlich nach Geschlechtern getrennt. Um möglichst faire Voraussetzungen zu schaffen, werden die Wettkampf-Tannenbäume vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

 

Mitmachen lohnt sich – es winken tolle Preise!
Die ersten fünf Gewinner der jeweiligen Kategorie erhalten einen Preis. Die Rangverkündigung findet ab 16.15 Uhr statt. NEU: Die Preise werden nur an Anwesende verteilt. Die Resultate können ab dem 7. Januar 2019 auf der Homepage der Gemeinde Steffisburg eingesehen werden (www.steffisburg.ch – Rubrik Freizeit + Kultur / Vereinsliste / Gemeindepersonalverband).

 

Verpflegung
Ein kleiner Imbiss sowie verschiedene Getränke werden zu familienfreundlichen Preisen angeboten.

Kontakt

Kommando Feuerwehr

Höchhusweg 5, Postfach 168

3612 Steffisburg

Telefon 033 439 44 61

Mail

Notruf

118 - Feuerwehr

117 - Polizei

144 - Sanität

145 - Vergiftung

News

Die aktuellsten fünf News-Meldungen der Feuerwehr Steffisburg regio: